TR-8SRhythm Performer

TR-8S
Händler

TRevolution

Auf Basis einiger der berühmtesten und einflussreichsten Drum Machines aller Zeiten kombiniert die TR-8S das große Roland-Erbe mit modernen Produktionstechniken und professionellem Sounddesign. Das Ergebnis? Ein wegweisendes, einzigartiges Performance-Instrument. Erstelle dein individuelles Traum-Kit aus den legendärsten Drumsounds aller Zeiten sowie einer hochwertigen Sammlung an Samples aus unserer riesigen Library – oder importiere deine eigenen Samples. Tappe, ändere und optimiere Sounds über Hand-on-Controller und Produktionstools, um deinen Patterns Dynamik und Groove zu verleihen. Und warum solltest du diese perkussive Power nur im Studio einsetzen?

Die TR-8S wurde buchstäblich für Live-Performances gemacht

Entwerfe Kits aus authentischen TR Drums, Sample-Sounds und Effekten

Die TR-8S verfügt über die umfangreichste und authentischste Sammlung von TR Drum Machines auf dem Markt. Dank des leistungsfähigen neuen Prozessors erklingen unsere wegweisenden ACB-Modelle in bisher nie gekannter Detailfülle, mit denen du den Druck, das Schmatzen und das Knistern der Roland-Soundklassiker in sämtlichen Nuancen erlebst. Ab sofort kannst du all dies mit Presets und Custom-Samples kombinieren, um einzigartige Hybrid- und Layer-Kits zu kreieren. Zudem erweitern die spezialisierten Effekte der TR-8S die TR-Formel um professionelle Sounddesign-Optionen.

Transistor-Rhythmen

Auf Basis detaillierter Schaltungsmodelle der legendären TR Drum Machines 808, 606, 909, 707, 727 sowie diverser modifizierter Versionen stellt dir die TR-8S jeden einzelnen Sound der TR Historie zur Verfügung. Wir sprechen dabei nicht von imitierenden Sample-Packs oder einfachen Aufnahmen eines TR-Drumsounds. Vielmehr stellt jede Machine ein präzises Modelling bis hinunter auf die Schaltungsebene dar, das sich wie die originale Hardware verhält und genauso klingt. Mit der TR-8S stehen diese legendären Sounds spielbereit zur Verfügung, um in deinen Produktionen und Performances eingesetzt zu werden.

ACB trifft auf Samples

Moderne Rhythmustracks basieren auf einer Vielzahl von Sounds und Produktionstechniken. Zudem wird es immer schwieriger, wirklich einzigartig zu klingen. Während authentische TR-Sounds für die Produktion von Drum-Tracks unerlässlich sind, eröffnet das Mischen und Layern von Sounds ein komplettes Universum an modernen Stilistiken und gibt dir alle Möglichkeiten an die Hand, deinen individuellen, unverwechselbaren Sound zu kreieren. Bediene dich an unserer umfassenden Sammlung an Preset-Samples oder importiere deine eigenen Mono- und Stereo-Sounds über den integrierten SD-Kartenslot. Wie bei den TR-Sounds, kannst du über die intuitiven Hands-on-Controller auch Samples bis ins Detail bearbeiten. Auf diese Weise kannst du das Decay und die Stimmung der Samples anpassen sowie Startpunkte, Geschwindigkeit oder die Abspielrichtung festlegen. Erzeuge reine Sample-Kits oder mische diese mit TR-Sounds, um wegweisende Drum-Tracks für jedes Genre zu erstellen, die aus der Masse herausstechen.

Drumatische Effekte

Mit den richtigen Effekten kannst du deinem Drum-Part Tiefe und Räumlichkeit verleihen. Vom Delay auf dem Rim-Shot über einen Overdrive auf der Kickdrum, Filtern auf den Toms und Becken bis zum präzisen Hall-Anteil auf einzelnen Instrumenten – die TR-8S bietet spezielle Percussion-Effekte, die einfach nur großartig klingen. Neben dem Master FX Regler verfügt jeder Kanal über einen personalisierbaren CTRL Regler, mit dem du jederzeit schnellen Zugriff auf die vielfältigen Möglichkeiten der Klangbearbeitung hast. Ganz gleich, ob du die Attack der Kick, den Snap der Snare, die Phaser-Intensität oder den Verzerrungsgrad einstellen willst – du kannst jeden gewünschten Effektparameter auf den CTRL oder Master FX Regler legen und für jedes Kit individuell abspeichern. Darüber hinaus werden sowohl die Instrumenten- als auch die Master-Effekte mit allen Einstellungen pro Kit gespeichert, so dass du deine Produktionen jederzeit live verwenden kannst.

Kreiere lebendige Patterns mit Variationen, Fills und Bewegung

Mit dem „TR-REC“ Stepsequenzer, der bereits seit Jahrzehnten als Motor elektronischer Musikproduktionen fungiert, fühlt sich das Erzeugen von Patterns absolut natürlich und intuitiv an. Für die TR-8S haben wir diesen Antrieb nochmals verbessert und an die modernen Workflows angepasst.

Schnell und flüssig macht Freude

Für das Programmieren von Patterns kannst du entweder die 16 TR-REC Buttons oder die anschlagsdynamischen Performance-Pads verwenden, um live zu performen oder im Sequenzer aufzunehmen. Zudem kannst du nahtlos zwischen Spielen und Editieren wechseln, so dass du beim Bearbeiten deiner Drum-Parts immer im Flow bleibst. Arbeite mit Anschlagsstärken, Akzenten, Flams und präzisen Sub-Steps für moderne Rolls und Ratches, um komplexe Grooves und detaillierte Fills zu erzeugen. Experimentiere mit ungewöhnlichen Polyrhythmen und komplexen Taktarten, indem du die Länge bzw. den „letzten Step“ jedes Drum-Parts abänderst.

Variiere deine Themen und Sounds

Zu den Herausforderungen eines Performers gehört es, Live-Sets jederzeit frisch und aufregend zu halten. Die TR-8S bietet dir Speicherplatz für bis zu 128 Patterns, jedes davon mit jeweils acht Variationen und drei unterschiedlichen Arten von Fills. Weiterhin kannst du Patterns oder Variationen individuell triggern oder miteinander verketten, um lebendige Sequenzen zu erzeugen. Darüber hinaus kannst du Patterns während Live-Performances schnell und einfach kopieren und selbst laufende Patterns anpassen, ohne vom Beat abzukommen. Je nach Bedarf werden Tempo, Kit, Regler-Positionen und Effekt-Settings pro Pattern gespeichert. Auf diese Weise kannst du deine Patterns jederzeit aufrufen und verfügst über jede Menge Speicherplatz und Flexibilität, um ein komplettes Set zu spielen, ohne dich zu wiederholen.

Fills verwenden

Durchdacht platzierte Fills können einen Track oder ein Live-Set um einzigartige Momente bereichern. Jedes Pattern der TR-8S kann bis zu zwei Fills enthalten, die sich individuell anpassen oder von Grund auf neu programmieren lassen. Weiterhin steht dir ein einstellbares „Scatter“-Fill zur Verfügung, mit dem du einen Takt in kurze Abschnitte zerteilen kannst, um kontrollierte Chaos-Momente in deine Tracks und Sets zu integrieren. Manchmal hast du jedoch alle Hände voll zu tun, so dass du nicht jedes Fill manuell triggern kannst. Hier greift die Auto-Fill-Funktion ins Geschehen ein. Durch das automatische Setzen von Fills alle 2, 4, 8, 16 oder 32 Takte kannst du deine Hände für andere Aktionen verwenden, ohne auf interessante Dynamikverläufe in deinen Performance verzichten zu müssen.

In Bewegung

Professionell klingende Drum-Tracks basieren in der Regel auf detaillierten Produktionstechniken. Mit der TR-8S kannst du nicht nur an diesen Details basteln, sondern dabei auch noch effektiv arbeiten und Spaß haben. Durch das Festlegen von Parametern für einzelne Schritte oder das Programmieren von Patternverläufen kannst du unterschiedlichste Effekte erzeugen – von subtilen Dynamikanpassungen bis zu extremen tonalen Übergängen. Automatisiere die Stimmung der Kickdrum, die Tonhöhe der Snare, Pannings, Effekte...was immer dir vorschwebt. Kreiere Melodien und Basslinien oder tausche deine Kit-Sounds für einzelne Songabschnitte. Das Aufzeichnen von Bewegungen (Motion Recording) geschieht unmittelbar und ohne zusätzlichen Aufwand, während sich Motion Playback jederzeit aktivieren oder deaktivieren lässt.

Im Studio zu Hause, auf der Bühne im Element

In den zurückliegenden vier Jahren haben wir sehr viel Feedback von begeisterten TR-8 Fans weltweit erhalten. So bekamen wir eine genaue Vorstellung davon, wie wir den Nachfolger sowohl für Studio-Produktionen als auch für Live-Performances nochmals verbessern können. Auf diese Weise konnten wir zahlreiche Funktionen und mehr auf Wunsch der Anwender in die TR-8S integrieren und gleichzeitig den unmittelbaren Zugang und den Spaßfaktor der originalen TR-8 erhalten.

Acht analoge Ausgänge

Wie einige ihrer berühmten Geschwister, verfügt auch die TR-8S über acht separate analoge Ausgänge, so dass du einzelne Drum-Sounds mit externen Effektgeräten bearbeiten oder auf separate Kanäle deines Mischpults oder deiner DAW schicken kannst. Indem du festlegst, welches Instrument oder welche Gruppe auf welche Ausgänge gelegt wird, behältst du jederzeit die volle Kontrolle über deinen Sound. Ganz gleich, was du tust – dank der integrierten 24 Bit/96 kHz D/A-Wandler bleibt der Sound der TR-8S jederzeit groß, druckvoll und räumlich.

Trigger-Ausgang und externer Eingang

Die TR-8S verfügt über einen fest zugeordneten Trigger-Ausgang sowie Stereo-Audio-Eingänge für externe Signalquellen. Darüber hinaus kannst du auch die zuweisbaren Ausgänge als zusätzliche Trigger-Ausgänge nutzen. Auf diese Weise kannst du externe Instrumente steuern und diese mit den internen Sounds der TR-8S mischen, um deine kreativen Möglichkeiten live und im Studio enorm zu erweitern. Jedes Pattern bietet einen festen Trigger-Track, mit dem du alle möglichen Variationen realisieren kannst, ohne ein zusätzliches Instrument zu verbrauchen. Rim-Shots und getriggerte Analogbass-Patterns? Kein Problem.

Audio- und MIDI-Interface

Neben der Tatsache, dass die TR-8S die leistungsfähigste Drum Machine aller Zeiten ist, fungiert diese zudem als vollständiges Mehrkanal-Audio- und MIDI-Interface. Sobald du deine TR-8S mit einem Computer oder AIRA Link Host verbindest, kannst du MIDI-Daten und hochauflösendes Audio über ein einzelnes USB-Kabel übertragen. Auf diese Weise kannst du jedes einzelne Drum-Instrument auf einem separaten Kanal aufnehmen und individuell bearbeiten, Parameter-Fahrten über CC-Nachrichten in deiner DAW automatisieren oder deine TR-8S mit deinem Computer oder dem Roland MX-1 Mix Performer für Live-Sets und Jam-Sessions synchronisieren.

Verbessertes Design mit modernem Anspruch

Beim Anblick der TR-8S werden dir zahlreiche ästhetische und ergonomische Weiterentwicklungen auffallen. Das Ergebnis ist ein zeitloses Design, das sich in jede kreative Umgebung einfügt. So haben wir sowohl die Form, die Farbgebung als auch das übergeordnete Feeling überarbeitet, um die TR-8S noch signifikanter, eleganter und einladender zu gestalten. Über die RGB-Farbfader und die TR-REC Buttons kannst du die Helligkeit und Farbe jedes einzelnen Elements an deine Bedürfnisse anpassen. Neben der tollen Optik erhältst du dadurch entscheidendes visuelles Feedback über den Play- und Mute-Status, die Gruppierung von Instrumenten und mehr. Und dann gibt es da noch den Lava-Lampen-Modus...

Total Recall

Das Leben als Musiker kann unvorhersehbar sein und sowohl auf Tour als auch im Studio zahlreiche Stolpersteine bereithalten. Doch keine Sorge. Lehne dich entspannt zurück und mache dir bewusst, dass jedes Kit, jedes Pattern und jede nur erdenkliche Einstellung auf einer SD-Karte abgespeichert werden kann. Indem du diese einfach in eine neue oder frisch zurückgesetzte TR-8S steckst, bist du wieder voll spielbereit.

Specifications
User Drum Kit
128
User Patterns
128
Step Sequencer
11 instrument parts and 1 exclusive part for trigger out
16 steps per 1 variation
8 (A – H) variations per 1 pattern
2 Fill-in patterns per 1 pattern
INST tone
(Tone can be assigned to each 11 instrument parts freely.)
BASS DRUM: 11 ACB tones
SNARE DRUM: 8 ACB tones
TOM: 15 ACB tones
RIM SHOT: 3 ACB tones
HAND CLAP: 5 ACB tones
HI HAT: 8 ACB tones
CYMBAL: 8 ACB tones
PERCUSSION: 23 ACB tones
PRESET SAMPLE: 300 tones or greater
USER SAMPLE (imported form SD CARD for playback): Available format: WAV, AIFF
Total time for all samples: Approximately 600 sec (at 44.1 kHz, mono)
* The maximum length of a single audio file that can be imported is approximately 180 seconds (at 44.1 kHz).
Effects
INST FX: THRU, HPF, LPF, LPF/HPF, H BOOST, L BOOST, L/H BOOST, ISOLATOR, TRANSIENT, COMPRESSOR, DRIVE, COMP+DRV, CRUSHER
REVERB: AMBI, ROOM, HALL1, HALL2, PLATE, MOD
DELAY: DLY, PAN, TAPE ECHO
MASTER FX: HPF, LPF, LPF/HPF, H BOOST, L BOOST, L/H BOOST, ISOLATOR, TRANSIENT, TRANSIENT2, COMPRESSOR, DRIVE, OVERDRIVE, DISTORTION, FUZZ, CRUSHER, PHASER, FLANGER, SBF, NOISE
Other: SIDE CHAIN (for EXT IN), SCATTER (as one of AUTO FILL IN function)
Display
16 characters, 2 line (backlit LCD)
7 segments, 4 characters (LED)
External Storage
SD Card (SDHC supported) for backup/restore function and import sample data
Connectors
PHONES jack: Stereo 1/4-inch phone type
MIX OUT (L/MONO, R) jacks: 1/4-inch TRS phone type
ASSIGNABLE OUT/TRIGGER OUT (1 – 6) jacks: 1/4-inch phone type
EXT IN (L/MONO, R) jacks: 1/4-inch phone type
TRIGGER OUT jack: Miniature phone type
MIDI (IN, OUT) connectors
USB port: USB type B (Audio, MIDI)
DC IN jack
Power Supply
AC adaptor
Current Draw
2,000 mA
Accessories
AC adaptor
Owner's manual
Leaflet “USING THE UNIT SAFELY”
Size and Weight
Width
409 mm
16-1/8 inches
Depth
263 mm
10-3/8 inches
Height
58 mm
2-5/16 inches
Weight
2.1 kg
4 lbs. 11 oz.
TR-8S Rhythm Performer Overview

TR-8S Rhythm Performer OverviewStep-by-step instructions

These Videos contain step-by-step instructions that will quickly introduce you to its major features.Read more…

Support

Wenn Sie Fragen zur Bedienung Ihres Roland-Produkts haben, besuchen Sie bitte unsere Wissensdatenbank für Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Die Datenbank ist in Englisch verfasst und wird nach und nach für Sie ins Deutsche übersetzt.
Sie können sich auch an unseren Kundenservice mit einer Online-Anfrage oder E-Mail wenden.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein Verzeichnis von Benutzerhandbüchern und Support-Dokumenten, die Sie herunterladen können.

Bedienungsanleitungen