SH-2

Software-Synthesizer

SH-2
Jetzt Mitglied werden

Umfassende Replik des SH-2 Synthesizer-Klassikers

Der SH-2 Software-Synthesizer bietet eine klanglich authentische Reproduktion des Roland SH-2 Synthesizer-Klassikers aus dem Jahr 1979. Der für seinen rohen Vintage-Sound verehrte SH-2 stand mit einer Kombination aus zwei VCOs und einem Sub-Oszillator für markerschütternd fette Bässe, durchdringende Leads und wilde Effekte.

Party Like It’s 1979

Mit dem Aufkommen von Polyphonie und integrierten Patchspeichern veränderten sich Synthesizer in den späten 1970er Jahren grundlegend. Während sich Synthesizer-Hersteller auf der ganzen Welt ein technologisches Wettrennen lieferten, präsentierte Roland einen scheinbar einfachen monophonen Synthesizer – den heutigen Klassiker SH2.

Ein Herz für Bässe

Der SH-2 kam in etwa zur gleichen Zeit auf den Markt wie der wegweisende Roland JUPITER-4. Im Vergleich zu diesem Synthesizer-Pionier fiel der Funktionsumfang des SH-2 eher konservativ aus. Mit seinen beiden VCOs und dem Sub-Oszillator, im Grunde also drei VCOs, wurde der SH-2 jedoch schnell zum Spezialisten für extrem fette und warme Analog-Sounds. Bis heute findet man zahlreiche Synthesizer-Afficionados, für die der SH-2 die mächtigsten Synth-Bässe aller Zeiten produzierte.

Dein eigener SH-2 als Plug-In

Der SH-2 Software-Synthesizer basiert auf der einzigartigen Erfahrung der Roland-Ingenieure mit der Original-Hardware und reproduziert jedes noch so kleine Detail, inklusive der Interaktionen zwischen den einzelnen Schaltkreisen. Sämtliche Elemente wurden exakt nachgebildet – vom selbstschwingenden VCF bis hin zu den Attack- und Decay-Eigenschaften der steilen Hüllkurve. Neben dem einzigartigen harmonischen Aufbau und den Tonhöhenschwankungen des Originals werden sogar Verhaltensweisen reproduziert, die nur in analogen Schaltungen auftreten, darunter die subtilen Auswirkungen auf den Gesamtklang beim Einstellen von Parametern, die nichts mit dem eigentlichen Sound zu tun haben. Darüber hinaus bietet die Software einige neue Funktionen, die nicht Bestandteil des Originals waren:

  • Erweiterte VCO-Bandbreite (64') für ultratiefe Bässe
  • Zwei ADSR-Hüllkurven
  • Moderne Effekte: Reverb, temposynchrones Delay und Bit-Crusher
  • Auto-Bend inklusive Reverse-Funktion
  • Temposynchroner Arpeggiator
Hardware-Integration

Der SH-2 unterstützt unser PLUG-OUT Format für die erweiterte Steuerung über Roland Hardware-Synthesizer wie den SYSTEM-8 oder den kleineren SYSTEM-1. Sende Sounds zwischen Hardware und Software hin und her und nutze die PLUG-OUT Funktion, um den SH-2 als eigenständigen Hardware-Synthesizer zu verwenden, den du überall mit hinnehmen kannst, ohne einen Computer zu benötigen. Du kannst das Plug-In in deiner DAW auch über die Hardware-Regler und Slider steuern.

Werde noch heute Teil der Roland Cloud und entdecke, wie tief du mit dem SH-2 gehen kannst.

Specifications
Maximum Polyphony
1 voice
Modulator
LFO Rate
Delay Time
Waveform (SIN, TRI, SAW, SQR, RANDOM(S/H))
VCO
Auto Bend Depth
Modulation Depth
VCO-1
Range (64, 32, 16, 8, 4, 2)
Waveform (SAW, SQR, SIN)
Pulse Width
PWM Mode switch (MANUAL, LFO, AUTO BEND, VCF ENV, VCA ENV, VCO-1 SUB)
Bender Depth
VCO-2
Range (64, 32, 16, 8, 4, 2)
Waveform (SAW, SQR, NOISE)
Pulse Width
PWM Mode switch (MANUAL, LFO, AUTO BEND, VCF ENV, VCA ENV, VCO-1 SUB)
Fine Tune
Coarse Tune
Audio Mixer
VCO-1
VCO-2
VCO-1 SUB
VCF
Cutoff Frequency
Resonance
ENV Depth
Modulation Depth
Keyboard Follow
VCF ENV
Attack Time
Decay Time
Sustain Level
Release Time
VCA
VCA Mode (GATE, A.ENV, F.ENV, HOLD)
Tone
Crusher Depth
VCA ENV
Attack Time
Decay Time
Sustain Level
Release Time
VCF/VCA ENV
Gate-Trigger switch (GATE, LFO, GATE+TRIG, LFO+GATE)
Effect
Reverb Level
Delay Level
Delay Time
Controller
Volume
Portamento
Bend Range
Tempo Sync switch
Arpeggio
Arpeggio Switch
Arpeggio Type (1 Oct Up, 1 Oct U+D, 1 Oct Down, 2 Oct Down, 2 Oct U+D, 2 Oct Down)
Arpeggio Step (1/4, 1/8, 1/16, 1/4T, 1/8T, 1/16T)
Tune
430 Hz–450 Hz
Sampling Frequency
44.1 kHz, 88.2 kHz, 176.4 kHz, 48 kHz, 96 kHz, 192 kHz
Tones per 1 bank
64 patches
* User can make new user banks.
Plug-In Formats
VSTi 3.6 (32 bits, 64 bits), AU
Plug-Out Hardware
SYSTEM-1
System Requirements (macOS™)
Operating System
macOS™ 10.8.5 or later
Host Application
VST instruments (VSTi) version: VST 3.6 compatible
Audio Units (AU) version: V2 Audio Units compatible
CPU
Intel® Core™ 2 Duo or better
RAM
4 GB or more
Hard Disk
100 MB or more
Display resolution and Colors
1280 x 800 dots or higher, 16.7 million colors or more
Other
You'll need Internet connectivity to activate this software.
You'll need installation SYSTEM-1 driver to plug-out this software to the SYSTEM-1.
System Requirements (Windows®)
Operating System
Microsoft® Windows® 7 SP1
Microsoft® Windows® 8/8.1
Microsoft® Windows® 10
* incompatible with Windows® RT, Windows® Phone or virtual machines such as Hyper-V, Virtual PC.
Host Application
VST instruments (VSTi) version: VST 2.4/3.6 compatible
CPU
Intel® Core™ 2 Duo or better
RAM
2 GB or more
Hard Disk
100 MB or more
Display resolution and Colors
1280 x 800 dots or higher, 24 bits Full Color or more
Other
You'll need Internet connectivity to activate this software.
You'll need Adobe Reader (available free of charge) in order to read the online help.
You'll need installation SYSTEM-1 driver to plug-out this software to the SYSTEM-1.
*Although Roland has tested numerous configurations and has determined that on average, a computer system similar to that described above will permit normal operation of the PLUG-OUT SOFTWARE SYNTHESIZER, Roland cannot guarantee that a given computer can be used satisfactorily with the PLUG-OUT SOFTWARE SYNTHESIZER based solely on the fact that it meets the above requirements. This is because there are too many other variables that may influence the processing environment, including differences in motherboard design and the particular combination of other devices involved.
Microsoft Windows is a registered trademark of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries.
VST is a trademark and software of Steinberg Media Technologies GmbH.

Downloads

Support

Wenn Sie Fragen zur Bedienung Ihres Roland-Produkts haben, besuchen Sie bitte unsere Wissensdatenbank für Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Die Datenbank ist in Englisch verfasst und wird nach und nach für Sie ins Deutsche übersetzt.
Sie können sich auch an unseren Kundenservice mit einer Online-Anfrage oder E-Mail wenden.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein Verzeichnis von Benutzerhandbüchern und Support-Dokumenten, die Sie herunterladen können.